Strict Standards: Resource ID#34 used as offset, casting to integer (34) in /var/www/web68/htdocs/shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487

Strict Standards: Resource ID#34 used as offset, casting to integer (34) in /var/www/web68/htdocs/shop/xtFramework/library/adodb/drivers/adodb-mysql.inc.php on line 487
Über Ruth Uhl

Über Ruth Uhl

(Ruth Uhl *18.12.1969 in Ingolstadt)

 

Luisenschule München
Luisenschule München

Luisen-Meisterschule
München

Als Mitglied einer Künstlerfamilie kam Ruth Uhl schon im Kindesalter mit vielfältigen Arten der Kunst und dem Kunsthandwerk in Berührung und konnte erste Erfahrungen mit Techniken wie Malen/Zeichnen, Modellieren und der Metall-, Holz- und Steinbearbeitung sammeln.

Nach ihrer Schulzeit in einem musischen Gymnasium in Eichstätt begann sie 1989 mit einer dreieinhalbjährigen Goldschmiedelehre bei einem renommierten Juwelier in Ingolstadt, wo sie auch nach ihrer Gesellenprüfung beschäftigt war.

Kurz nach der erforderlichen Gesellenzeit von 3 Jahren kündigte sie und bewarb sich in der Meisterschule in München, wo sie den einjährigen Unterricht vom Herbst 1995- Sommer 1996 antrat.

Nach bestandener Prüfung machte sie sich selbstständig und entschied sich dabei für einen abgeschlossenen Arbeitsbereich und gegen ein Ladengeschäft.

Das nicht zuletzt, um nicht auf finanzielle Starthilfen oder Kredite angewiesen zu sein, aber auch, um dem Prinzip „Klasse statt Masse“ nachkommen zu können, ohne die aufwendigen Schmuckstücke zu Preisen anbieten zu müssen, die nur für wenige erschwinglich sind.

Um ihre Kreativität und die Freude am Beruf auch weiterhin nicht dem „Mainstream“ opfern zu müssen, ist sie bei dieser Strategie geblieben, die sich bis heute bewährt.

Die Kontakte zu einem Ingolstädter Indianerschmuckladen und zu diversen Künstlern gaben ihr die Gelegenheit, neben der klassischen Ausbildung  verschiedene Techniken im indianischen, indischen und dem Tuaregschmuck kennenzulernen, wobei sie sich vor allem auf die „Overlaytechnik“ spezialisiert hat, die im indianischen Hopischmuck angewendet wird und diese ständig versucht, weiterzuentwickeln.

Meisterstück
Ruth Uhls Meisterstück

Ruth Uhls Meisterstück
Keltische Ringfibel
(Mantelschließe, Länge 20cm)

Auch die in der Kindheit und Jugend angeregten Techniken wie das Modellieren und Schnitzen finden immer mehr Anwendung, wobei zur Herstellung von Gussmodellen verschiedenste Materialien verwendet werden.

Ruth Uhl lebt und arbeitet seit 2004 in Mannheim.

 

Zum Schluss noch ein paar persönliche Worte:

Es könnte für den einen oder anderen verwirrend sein, beim Stöbern im Shop Sätze wie „Wir machen Ihren Schmuck“ zu lesen, aber im Ruth- Uhl- Team nur einen einzigen Goldschmied zu entdecken.

Nach reiflicher Überlegung ist es nicht angebracht, das „Wir“ durch ein „Ich“ zu ersetzen, da ohne die tatkräftige Mithilfe vom Rest des Teams es diesen „gut geölten“ Internetshop nicht geben würde. Und ohne die Inspirationen von Freunden und auch Kunden, die hervorragende jahrelange Zusammenarbeit mit Lieferanten, dem Edelsteinschleifer und der Gießerei könnten einige Stücke nicht entstehen.